Verwirrter zündelt in Klosterkirche

Am Donnerstagnachmittag (19. April) hat eine Person in der Pfäferser Klosterkirche mehrere Tücher angezündet und diverse Gegenstände beschädigt. Die Kantonspolizei hat einen ver...

Weiterlesen ...

Polizisten bei Einsatz in Wil verletzt

Am Donnerstagvormittag ist ein 18-jähriger Deutscher in Wil gegen Polizisten tätlich geworden. Eine Polizistin verletzte sich an den Händen, ein Polizist im Gesicht. Beide musst...

Weiterlesen ...

Weitere News

Schwere Ausschreitungen bei Protesten erschüttern Nicaragua

Bei Protesten gegen eine Reform der Sozialversicherung haben sich Demonstranten und die Polizei in Nicaragua heftige Auseinandersetzungen geliefert. Die Demonstranten schleuderten Steine am Freitag in der Hauptstadt Managua auf die Beamten und errichteten Barrikaden.

Venezuelas Staatschef besucht neuen Präsidenten Kubas Díaz-Canel

Venezuelas Staatschef Nicolás Maduro ist am Freitag zu einem Besuch bei seinem neuen kubanischen Amtskollegen Miguel Díaz-Canel in Havanna eingetroffen. Maduro wurde auf dem Flughafen vom kubanischen Aussenminister Bruno Rodriguez in Empfang genommen.

Berühmter schwedischer DJ Avicii im Alter von 28 Jahren gestorben (1)

Der frühe Tod des schwedischen Star-DJs Avicii hat weltweit Bestürzung ausgelöst. Der Elektromusiker, der mit Liedern wie "Wake Me Up" und "Hey Brother" Welthits landete, starb am Freitag im Alter von 28 Jahren im Golfstaat Oman, wie sein Management mitteilte.

Lugano kann sich aus Zitter-Klub verabschieden

Der FC Lugano kann in der 31. Runde einen grossen Schritt zum Klassenerhalt machen. Die Tessiner treffen am Samstag auswärts auf die Grasshoppers.

Spitzenspiel in Italien, Cupfinal in Spanien

Tage der (Vor-)Entscheidung in Europa: In Deutschland wird der Abstieg von Hamburg und Köln demnächst besiegelt. In Italien empfängt Juventus Napoli zum Gipfel, und in Spanien steigt der Cupfinal.

Schweiz als Mitfavorit in der Schweizer Domäne

Seit der Einführung der WM 2008 dominiert die Schweiz das Mixed-Doppel-Curling. Michèle Jäggi und Sven Michel wollen es belassen. Für die am Samstag beginnende WM in Östersund sind sie Mitfavoriten.

Schüler in den USA erinnern an Blutbad der Columbine High School

Tausende Schüler haben am Freitag mit einer Protestaktion des Massakers an der Columbine High School im Jahr 1999 gedacht. Die Schüler marschierten zeitgleich aus ihren Klassen und setzten damit einmal mehr ein Zeichen gegen die laxen Waffengesetze in den USA.

Fed-Cup-Frauen vor schwieriger Nicht-Abstiegs-Mission in Rumänien

In Cluj spielt das Schweizer Fed-Cup-Team gegen Rumänien um den Verbleib in der Weltgruppe. Es ist eine delikate Aufgabe. Der Gegner ist stark, die Verletzungssorgen gross.

Mehr als 230 Festnahmen bei Protesten gegen Sarkissjan in Armenien

Zehntausende Armenier haben am Freitag in Eriwan erneut gegen den bisherigen Präsidenten und jetzigen Regierungschef Sersch Sarkissjan protestiert. Mehr als 230 Demonstranten wurden laut der Opposition bei den Protesten zudem festgenommen.

Zwei deutsche Touristen bei Busunglück in Peru gestorben

Bei einem Busunglück in Peru sind am Freitag zwei deutsche Feriengäste ums Leben gekommen. Zwölf weitere Personen wurden zudem verletzt.