Olympisches Diplom für Zogg

Für Julie Zogg vom SC Flumserberg hat der Parallel-Riesenslalom im Snowboard an den Olympischen Spielen in Südkorea im Viertelfinal geendet. Damit wird sie beste Schweizerin in ...

Weiterlesen ...

«…nicht drauf verlassen, dass der Staat alles zahlt»

Sie wurde mit grosser Spannung erwartet, die «Pizol-Arena», am Donnerstagabend im «Sternen»-Saal in Wangs. Der Anlass galt als Stimmungsbarometer für die kommenden Bürgerversamm...

Weiterlesen ...

Weitere News

Ecuador: Grossbritannien lehnt Verhandlung im Fall Assange ab

Die britische Regierung hat nach Angaben von Ecuador ein Verhandlungsangebot zur Lösung des Falls des Wikileaks-Gründers Julian Assange abgelehnt. Assange sitzt seit fast sechs Jahren im ecuadorianischen Botschaftsasyl in London fest.

Auto auf A1 ausgebrannt

Ein Auto ist am Freitagabend auf der A1 bei Mörschwil SG während der Fahrt in Brand geraten und auf dem Pannenstreifen vollständig ausgebrannt. Die 23-jährige Autolenkerin konnte das Fahrzeug unverletzt verlassen.

Nach 400-Kilometer-Irrweg: Schäferhündin "Rapunzel" kann nach Hause

Die Schäferhündin "Rapunzel" ist nach ihrem 400 Kilometer langen Irrweg wieder einigermassen fit: Das Tierspital der Universität Zürich hat das acht Jahre alte Tier am Samstag seinen Besitzern übergeben.

Wahlkampf in Ägypten gestartet - Al-Sisi ohne ernsthafte Konkurrenz

Knapp einen Monat vor der Präsidentenwahl in Ägypten hat der Wahlkampf in dem nordafrikanischen Land offiziell begonnen. Neben Amtsinhaber Abdel Fattah al-Sisi tritt Mussa Mustapha Mussa von der Al-Ghad-Partei an.

Wenger via Zwischensprint souverän in den Final

Eisschnellläufer Livio Wenger qualifiziert sich an den Winterspielen in Pyeongchang im Massenstartrennen souverän für den Final. Der 25-jährige Luzerner klassiert sich im zweiten Halbfinal im 7. Rang.

Lonza bestätigt 250 Quecksilber-Vergiftungsfälle von 1920-1950

Der Feinchemikalienhersteller und Pharmazulieferer Lonza hat bestätigt, dass in seinem Werk in Visp VS in den Jahren 1920 bis 1950 bis zu 250 Personen durch Quecksilber vergiftet worden waren. Unklar sei, wie schwer diese Arbeiter damals erkrankten.

Bundesrat Berset: "Sozialen Fortschritt in digitale Welt retten"

Bundespräsident Alain Berset hat dazu aufgerufen, die sozialen Errungenschaften der Vergangenheit in die digitale Welt zu retten. Die Digitalisierung biete viele Chancen, aber auch die Gefahr von Massenarmut.

Mindestens 21 Tote bei neuerlichen Luftangriffen auf Ost-Ghuta

Nach der Verschiebung der Uno-Abstimmung über eine Waffenruhe in Syrien sind bei neuen Angriffen auf das belagerte Gebiet Ost-Ghuta mindestens 21 Personen getötet worden. Gemäss Beobachter soll auch Russland beteiligt gewesen sein, was von Moskau zurückgewiesen wird.

Grösster Respekt für die Ledecka-Doublette

Das goldene Schlusswort kommt von Nevin Galmarini: "Dieser Sieg spricht vor allem für Ester Ledecka." Die Nummer 1 der Männer adelt die Dominatorin der Alpin-Boarderinnen.

Leuthard verlangt eine Strafuntersuchung in der PostAuto-Affäre (1)

Verkehrsministerin Doris Leuthard fordert eine Strafuntersuchung in der PostAuto-Affäre. Nach der Absage der Bundesanwaltschaft und der Berner Justiz prüfe der Bundesrat zurzeit, ob er eine Verwaltungseinheit mit der Untersuchung beauftragen könnte.