Montag, 16. April 2018 | 16:30

"Ready Player One" hält Spitze in der Deutschschweiz

Steven Spielbergs Science-Fiction-Thriller "Ready Player One" hat am Wochenende in der Deutschschweiz - wie schon eine Woche zuvor - am meisten Besucher in die Kinos gelockt. Auf Platz zwei schaffte es auf Anhieb die US-Schul-Komödie "Blockers".

Steven Spielbergs Science-Fiction-Thriller "Ready Player One" hat am Wochenende in der Deutschschweiz - wie schon eine Woche zuvor - am meisten Besucher in die Kinos gelockt. Auf Platz zwei schaffte es auf Anhieb die US-Schul-Komödie "Blockers".

Berauschend waren die Eintrittszahlen allerdings nicht. Für "Ready Player One" wurden 10'500 Karten verkauft, für "Blockers" knapp 7400. "A Quiet Place", den drittplatzierten Film in der Deutschschweiz, wollten 6500 Besucher sehen.

Die Rangliste in der Westschweiz wurde mit 10'700 Eintritten von "Taxi 5" dominiert, gefolgt von "Ready Player One" (4400) und "Red Sparrow" (4380). Im Tessin setzte sich mit mageren 500 verkauften Karten "Rampage: Big Meets Bigger" an die Spitze.


Weitere Artikel aus der gleichen Rubrik

Berühmter schwedischer DJ Avicii im Alter von 28 Jahren gestorben (1)

Der frühe Tod des schwedischen Star-DJs Avicii hat weltweit Bestürzung ausgelöst. Der Elektromusiker, der mit Liedern wie "Wake Me Up" und "Hey Brother" Welthits landete, starb am Freitag im Alter von 28 Jahren im Golfstaat Oman, wie sein Management mitteilte.

Natalie Portman will Preis in Israel nicht entgegennehmen

Hollywood-Star Natalie Portman hat ihre Reise zu einer hochrangigen Preisverleihung in Jerusalem nach Veranstalterangaben "aus politischen Gründen" abgesagt.

Berühmter schwedischer DJ Avicii im Alter von 28 Jahren gestorben

Im Alter von 28 Jahren ist der schwedische Star-DJ Avicii gestorben. Der berühmte Elektromusiker, mit bürgerlichem Namen Tim Bergling, wurde im Golfstaat Oman tot aufgefunden, wie sein Agent am Freitag mitteilte. Angaben zur Todesursache wurden zunächst nicht gemacht.

Dokumentarfilm "The Trial" am 49. Visions du réel ausgezeichnet

"The Trial" von Maria Augusta Ramos ist am Visions du réel mit dem Goldenen Sesterzen ausgezeichnet worden. Die 49. Ausgabe des Dokumentarfilmfestivals in Nyon geht am (morgigen) Samstag erfolgreich zu Ende, wie die künstlerische Leiterin Emilie Bujès mitteilte.

Taron Egerton wird Elton John in "Rocketman" spielen

Mit dem Film "Rocketman" will das Hollywood-Studio Paramount die Karriere von Elton Johns auf die Leinwand bringen. Der legendäre britische Sänger, Pianist und Komponist soll von Johns Landsmann Taron Egerton ("Kingsman: The Golden Circle") verkörpert werden.

Globi auf den Spuren von aussergewöhnlichen Einwanderern

Die neusten Abenteuer der Kinderbuch-Figur Globi spielt zum Teil im Kanton Aargau. Dort und anderswo ist Globi auf den Spuren von ausländischen Tier- und Pflanzenarten, die den Weg in die Schweiz gefunden haben und hier heimisch geworden sind.